Universität Hamburg | Public Management



Der Mehrwert der kommunalen Doppik in Deutschland
aus Sicht von Kämmerern und Haushaltspolitikern
- Ergebnisse zweier bundesweiter Befragungen -

Johannes Kepler Universität Linz
Startseite
Begriff 'Doppik'
Zusammenfassung
Ergebnisse
Danksagung
Ansprechpartner

Danksagung


Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen.
   Marcus Tullius Cicero, römischer Politiker und Schriftsteller

Die beiden von der Universität Hamburg im September/Oktober 2011 (Kämmerer-Befragung) bzw. im Mai/Juni 2012 (Politiker-Befragung) realisierten Umfragen zum neuen kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen wären ohne die Unterstützung zahlreicher Personen nicht durchführbar gewesen. Wir möchten an dieser Stelle daher die Gelegenheit nutzen, um uns bei all diesen Menschen herzlichst für Ihre Hilfe zu bedanken.

Besonders hervorzuheben sind hier selbstverständlich die zahlreichen Kämmerer und Haushaltspolitiker aus ganz Deutschland, die sich die Zeit genommen haben, die doch recht umfangreichen Fragebögen auszufüllen und an uns zurückzusenden.

Des Weiteren möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich beim Deutschen Städtetag für dessen Unterstützung im Rahmen der Kämmerer-Befragung bedanken. Das vom Deutschen Städtetag bereitgestellte Begleitschreiben hat zweifelsohne großen Anteil an der sehr erfreulichen Rücklaufquote von 42,0 Prozent.

Ferner danken wir Prof. Dr. Dr. h.c. Dietrich Budäus (Universität Hamburg), Dr. Marc Gnädinger (Hessisches Finanzministerium), Prof. Dr. Ulfert Gronewold (Universität Potsdam), Hannes W. Lampe (Universität Hamburg), Björn Raupach (Universität Hamburg) und Prof. Dr. Christoph Reichard (Universität Potsdam) für ihr wertvolles Feedback im Rahmen der Umfragekonzeption.

Nicht zuletzt gebührt ein ganz besonderer Dank auch unseren studentischen Mitarbeitern Bastienne Früh, Eugen Imgrund, Irma Wahler und Marina Wieting für Ihre tatkräftige Unterstützung bei der Realisierung der Studie.

Dennis Hilgers Andreas Burth


© Dennis Hilgers, Andreas Burth   |   Impressum