Universität Hamburg | Public Management



Der Mehrwert der kommunalen Doppik in Deutschland
aus Sicht von Kämmerern und Haushaltspolitikern
- Ergebnisse zweier bundesweiter Befragungen -

Johannes Kepler Universität Linz
Startseite
Begriff 'Doppik'
Zusammenfassung
Ergebnisse
Danksagung
Ansprechpartner
  Ergebnisse:
  Allgemeine Fragen  |  Umstellungsstand  |  Mehrwert der Doppik  |  Umstellungsprobleme  |  Bürgerhaushalt

Die Ergebnisse im Detail


... aus Sicht der Kämmerer ... aus Sicht der Politiker

Ergebnisse im Detail  »  Kämmerer  »  Mehrwert der Doppik  »  Höhe der Kosten

Mehrwert der Doppik: Höhe der Kosten


Nachfolgende Abbildungen zeigen die Angaben der Kämmerer zur Höhe einzelner Kostenpositionen. Zu bedenken ist indes, dass Frage Nr. 4 keine Mehrkosten durch die Doppik widerspiegelt, sondern lediglich die absoluten Kosten für Software. Die übrigen drei Fragen betreffen demgegenüber die Kosten für die Doppik-Umstellung.

Zu beachten ist ferner, dass nachfolgende Abbildungen nicht nach Größenklassen der Kommunen differenzieren. So kann z.B. davon ausgegangen werden, dass eine Stadt mit 25.000 Einwohnern geringere absolute Umstellungskosten hat als eine Stadt mit 500.000 Einwohnern (bspw. aufgrund des unterschiedlichen Umfangs des zu bewertenden Vermögens). Ebenso können sich in Abhängigkeit vom Kommunaltyp (z.B. kreisangehörige Gemeinde vs. Landkreis) Unterschiede ergeben.


Geschätzte Anzahl Mitarbeiter in Vollzeitäquivalenten, die für die Doppik-Umstellung eingesetzt wurden. (keine Angabe: 154)

Geschätzte Anzahl Mitarbeiter in Vollzeitäquivalenten, die für die Doppik-Umstellung eingesetzt wurden. (Kämmerer)



Geschätzte Anzahl Beratertage für Doppik-Umstellung. (keine Angabe: 162)

Geschätzte Anzahl Beratertage für Doppik-Umstellung. (Kämmerer)



Geschätzte Softwarekosten, die durch die Doppik-Umstellung entstanden sind (in Euro). (keine Angabe: 220)

Geschätzte Softwarekosten, die durch die Doppik-Umstellung entstanden sind (in Euro). (Kämmerer)



Geschätzte Softwarekosten/Lizenzkosten für Finanzverwaltungssoftware pro Jahr (in Euro). (keine Angabe: 217)

Geschätzte Softwarekosten/Lizenzkosten für Finanzverwaltungssoftware pro Jahr (in Euro). (Kämmerer)


   


© Dennis Hilgers, Andreas Burth   |   Impressum