Universität Hamburg | Public Management



Der Mehrwert der kommunalen Doppik in Deutschland
aus Sicht von Kämmerern und Haushaltspolitikern
- Ergebnisse zweier bundesweiter Befragungen -

Johannes Kepler Universität Linz
Startseite
Begriff 'Doppik'
Zusammenfassung
Ergebnisse
Danksagung
Ansprechpartner
  Ergebnisse:
  Allgemeine Fragen  |  Umstellungsstand  |  Mehrwert der Doppik  |  Umstellungsprobleme  |  Bürgerhaushalt

Die Ergebnisse im Detail


... aus Sicht der Kämmerer ... aus Sicht der Politiker

Ergebnisse im Detail  »  Kämmerer  »  Umstellungsprobleme  »  Widerstände innerhalb der Verwaltung

Umstellungsprobleme: Widerstände innerhalb der Verwaltung


Die Mehrheit der Kämmerer nimmt innerhalb der Verwaltung Widerstände gegen die Doppik wahr - in 193 Fällen haben diese gar (sehr) starken Charakter. Eine mögliche Ursache hierfür findet sich in der zweiten Abbildung, aus der ersichtlich wird, dass es insbesondere am Verständnis der Sinnhaftigkeit der Doppik mangelt. Dies hat zur Folge, dass seitens der Mitarbeiter nur wenig Interesse daran besteht, ein neues Rechnungssystem einzuführen. Eine intensive Kommunikations- und Überzeugungsarbeit scheint dringend geboten, um diese Probleme zu beheben.

Im Vergleich von Finanzverwaltung und zwischenbehördlichen Konflikten zeigt sich, dass zwar auch innerhalb der Finanzverwaltung Konflikte auftraten bzw. auftreten, diese jedoch geringer wahrgenommen werden als die Reibungen zwischen einzelnen Teilen der Verwaltung.


Innerhalb der Verwaltung gibt es sehr starke Widerstände gegen die Einführung der Doppik.

Innerhalb der Verwaltung gibt es sehr starke Widerstände gegen die Einführung der Doppik. (Kämmerer)



Die Mehrheit der Verwaltungsmitarbeiter versteht den Sinn der Doppik-Umstellung nicht.

Die Mehrheit der Verwaltungsmitarbeiter versteht den Sinn der Doppik-Umstellung nicht. (Kämmerer)



Die Mehrheit der Verwaltungsmitarbeiter hat kein Interesse an einer Umstellung von der Kameralistik auf die Doppik.

Die Mehrheit der Verwaltungsmitarbeiter hat kein Interesse an einer Umstellung von der Kameralistik auf die Doppik. (Kämmerer)



Die Doppik-Umstellung ist durch viele Konflikte innerhalb der Finanzverwaltung geprägt.

Die Doppik-Umstellung ist durch viele Konflikte innerhalb der Finanzverwaltung geprägt. (Kämmerer)



Die Doppik-Umstellung ist durch viele Konflikte zwischen einzelnen Ämtern/Behörden geprägt.

Die Doppik-Umstellung ist durch viele Konflikte zwischen einzelnen Ämtern/Behörden geprägt. (Kämmerer)


   


© Dennis Hilgers, Andreas Burth   |   Impressum