Universität Hamburg | Public Management



Der Mehrwert der kommunalen Doppik in Deutschland
aus Sicht von Kämmerern und Haushaltspolitikern
- Ergebnisse zweier bundesweiter Befragungen -

Johannes Kepler Universität Linz
Startseite
Begriff 'Doppik'
Zusammenfassung
Ergebnisse
Danksagung
Ansprechpartner
  Ergebnisse:
  Allgemeine Fragen  |  Umstellungsstand  |  Mehrwert der Doppik  |  Umstellungsprobleme  |  Bürgerhaushalt

Die Ergebnisse im Detail


... aus Sicht der Kämmerer ... aus Sicht der Politiker

Ergebnisse im Detail  »  Kämmerer  »  Umstellungsprobleme  »  Widerstände seitens der Politik

Umstellungsprobleme: Widerstände seitens der Politik


Die Kommunalpolitik ist nach Ansicht der Kämmerer zumeist positiv gegenüber der Doppik eingestellt und hat nicht versucht die Doppik-Einführung hinauszuzögern. Ebenso scheint seitens der Politik ein grundsätzliches Interesse an der Reform zu bestehen.


Seitens der politischen Mandatsträger in unserer Kommune herrscht eine mehrheitlich ablehnende Haltung gegenüber der Doppik.

Seitens der politischen Mandatsträger in unserer Kommune herrscht eine mehrheitlich ablehnende Haltung gegenüber der Doppik. (Kämmerer)



Die politischen Mandatsträger in unserer Kommune versuchen/versuchten die Einführung der Doppik hinauszuzögern/zu verhindern.

Die politischen Mandatsträger in unserer Kommune versuchen/versuchten die Einführung der Doppik hinauszuzögern/zu verhindern. (Kämmerer)



Die politischen Mandatsträger in unserer Kommune haben mehrheitlich kein Interesse an einer Umstellung von der Kameralistik auf die Doppik.

Die politischen Mandatsträger in unserer Kommune haben mehrheitlich kein Interesse an einer Umstellung von der Kameralistik auf die Doppik. (Kämmerer)


   


© Dennis Hilgers, Andreas Burth   |   Impressum